Was immer Ihnen im Leben widerfährt: Übernehmen Sie die Verantwortung dafür!

(Beitrag Nr. 2015-28)

Wir kommen zu einem sehr wichtigen Prinzip:

„Jeder Mensch produziert die Resultate selbst, die er im Leben erfährt.“

Dieses Prinzip ist deshalb so mächtig, weil es Ihnen ermöglicht, die Kontrolle darüber zu übernehmen, was Ihnen im Leben passiert. Der springende Punkt dabei ist, dass es Sie in die Lage versetzt, überall dort die Initiative zu ergreifen und zu handeln, wo Sie dieses Prinzip anwenden. Auch wenn Dinge nicht nach Ihren Wünschen verlaufen.

Die Initiative kann dann in zwei Richtungen gehen: Entweder man verändert die Umstände und Bedingungen, die zu den unerwünschten Resultaten führten. Oder man weicht aus und verlässt die Umgebung, wenn eine Veränderung nicht in Ihrem Einfluss liegt.

Für viele Menschen bedeutet diese Erkenntnis einige radikale Veränderungen. Sie sind also nicht alleine, wenn dies auch für Sie gelten sollte.

Das Gute daran: Sie vermeiden es, die Schuld an dem, was Sie erleben, bei anderen zu suchen oder in eine Opfer-Rolle zu geraten (und anderen damit die Macht über Ihr Leben einzuräumen).

Welche besonders erfolgreichen Menschen kennen Sie? Würden diese nach dem oben besprochenen Prinzip handeln? In wie weit können Sie sich mit diesem Prinzip anfreunden? Wir laden Sie herzlich ein über die Konsequenzen daraus nachzudenken.


Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns! Wir werden in unseren Beiträgen gerne auf Ihre Themen eingehen. Sie können unsere Beiträge auch in Echtzeit per E-Mail erhalten. Bitte tragen Sie sich dazu mit ihrer Mail-Adresse oben ein.

Wenn Sie an beruflicher Veränderung interessiert sind, senden Sie Ihre aktualisierte Bewerbung bitte an bewerbung@boeck-consult.com

Natürlich freuen wir uns auch wenn Sie uns auf Ihren bevorzugten Plattformen weiterempfehlen.

Portrait_small

Robert Jeglitsch