Jetzt noch rasch anmelden – kostenloser Workshop „SMARTE Gespräche“ !

(Beitrag Nr. 2016-43)

Autor:

Mag. Stefan Bauer, Geschäftsführer, Trainer & Berater der Synergy Management- & Unternehmensberatung GmbH

www.synergy.co.at

Das Ziel von Industrie 4.0 ist die SMART Factory, die sich durch Flexibilität, Veränderungsfähigkeit und Ressourceneffizienz auszeichnen wird. Fertigungsanlagen und Logistiksysteme organisieren sich dabei immer mehr selbst – ohne menschlichen Eingriff. Gleichzeitig geht der Trend in der Industrie eindeutig in Richtung Individualisierung der Produkte bis hin zur Losgröße 1. Dabei werden individuelle Kundenwünsche direkt in den Wertschöpfungsprozess integriert.

Was bedeutet das nun für MitarbeiterInnen entlang des Wertschöpfungsprozesses?

Um dem Trend Folge zu leisten, ist es wichtig, den Kunden frühzeitig in den Prozess einzubinden, seine Bedürfnisse fließen in die Entwicklung ein – der Kunde gestaltet mit. Die Grenzen zwischen Produktion und Dienstleistung verschwimmen. Entwicklung und Produktion verschmelzen.

Welche neuen Aufgaben kommen auf technische Mitarbeiter in Zukunft zu?

Customer Experience, Kunden für unsere Produkte begeistern, ist die Zukunft. Jeder „Touchpoint“ mit unseren Kunden (internen und externen) ist ein wichtiger Moment (Moment der Wahrheit), der für die Qualität  jetzt und in Zukunft entscheidend ist. Nicht nur für Vertrieb (und Service) wird es entscheidend sein, Kundenbedürfnisse zu erkennen und zu verstehen – auch für Techniker aus Entwicklung, Konstruktion und Produktion wird diese Fähigkeit zur Königsdisziplin.

Gezielte Fragen helfen, mehr die Welt des Kunden zu verstehen und so individuell auf Kunden-Bedürfnisse einzugehen.  Durch das intensivere Einbinden der Kunden, sind Produktentwickler und Konstrukteure gefordert, solche Fragen zu stellen, gut zu zuhören und komplexe Themen einfacher zu präsentieren – also ihre Gespräche smarter zu führen.

smarte_gespraeche

Nur so werden Unternehmen in der sich schnell verändernden Welt nachhaltig wirtschaften und durch kürzere Zyklen und Reaktionszeiten qualitativ und effizient im Sinne des Kunden sein.

Synergy Management startet am 25. Jänner 2017 mit dem Praxisworkshop „Fit für Veränderung 4.0 – SMARTE Gespräche führen“ eine Servicereihe für Synergy-Kunden und auch für jene Schlüsselpersonen, die den industriellen und digitalen Wandel bewusst mitgestalten und fit für Veränderung sein wollen.

Profitieren Sie von unseren Erfahrungen und praxiserprobten SYNERGY-Techniken – Melden Sie sich rasch (bitte bis spätestens 9. Jänner 2017) an!

Mehr Infos und Anmeldung finden Sie unter http://www.synergy.co.at/service/praxis-workshops/.

Wir freuen uns, Sie persönlich kennen zu lernen!

Ihr Stefan Bauer

stefan_bauer

Mag. Stefan Bauer ist Geschäftsführer, Trainer & Berater von Synergy Management

www.synergy.co.at

 

Kommentar verfassen