Hardware Entwickler (m/w)

Unser Klient ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich der Fahrzeug- und Infrastruktur-Technik und zeichnet sich durch intensive F&E-Tätigkeit sowie gelebten Erfindergeist aus. Es werden hochsichere elektronische Systeme und Anlagen entwickelt und produziert. Im Rahmen einer geordneten Nachfolgeregelung wird ein neuer Mitarbeiter aufgenommen.

 

Aufgaben:

Eigenverantwortliche Konzeption, Entwicklung und Weiterentwicklung von Produkten und Systemen

Hardware Entwicklung im sicherheitskritischen Umfeld (V-Modell, IEC61508, EN5012x)

Schaltungsentwicklung, Bauteilauswahl und –dimensionierung sowie thermische Auslegung

Durchführung von Designvalidierungen und FMEAs

Enge Zusammenarbeit mit externen Lieferanten und den internen Bereichen Vertrieb, Entwicklung (Optik, Mechanik, Software), Produktion, Prototypenbau, Qualität, und Einkauf

Durchführung von Fehleranalysen, Funktionstests, Produktverbesserungen

Betreuung der Überleitung der Systeme in die Fertigung

Erstellen der Dokumentation und der Unterlagen für Produktzulassungen

 

Anforderungen:

Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH, Uni) Nachrichtentechnik, Elektronik, o.ä.

Sehr gute Kenntnisse analoger und digitaler Elektronik-Systeme, Bauteile und LEDs

Erfahrung in der industriellen Elektronik-Entwicklung und Realisierung

Praxiserfahrung mit CPU-Architekturen und Sensordatenverarbeitung von Vorteil

Kenntnisse von Elektronik-Produktionsprozessen und –technologien von Vorteil

Ausdauer, Selbständigkeit, Organisationstalent, Teamplayer

Sehr gutes Deutsch, sehr gute Englischkenntnisse

 

Je nach Qualifikation und Erfahrung wird ein monatliches Gehalt ab € 3.525,- brutto geboten.

 

Inseratnummer:   02-03-2-09-3-XZZ

 

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an bewerbung@technik-karriere.at