Gehälter 2015: Konstruktion & Entwicklung – Teil 2

(Beitrag Nr. 2016-03) Ein paar Bemerkungen zu unseren bisherigen und zukünftigen Gehalts-Analysen: Sollte Ihr aktuelles Brutto-Gehalt um mehr als 10% von den Angaben in unseren Grafiken abweichen, so sind Sie nicht marktkonform. Wenn dies nicht durch objektiv bewertbare Umstände begründbar ist, so besteht Handlungsbedarf. Bei zu niedrigen Gehältern können solche Umstände zB fehlende Ausbildungs-Abschlüsse sein.… Weiterlesen

Gehälter 2015: Konstruktion und technische Entwicklung

(Beitrag Nr. 2015-67) Wir kommen nun mit der diesjährigen aktuellen Gehalts-Übersicht für 2015: Das wurde im heurigen Jahr in Österreich in der Technik verdient. Bei unseren Angaben handelt es sich um Real-Daten, die wir in unseren Interviews erhoben haben. Es sind dies durchschnittliche Brutto-Löhne von (mehrheitlich) HTL-Ingenieuren mit Berufserfahrung aus den Branchen Maschinen-/Anlagenbau Automotive-Industrie Elektronikindustrie… Weiterlesen

So bringen Sie Ihre Englisch-Kenntnisse auf Vordermann

(Beitrag Nr. 2015-54) Wir sind bereits darauf eingegangen, dass für Sie als Techniker kein Weg an guten Englisch-Kenntnissen vorbei führt. Die gute Nachricht: Gerade für Techniker haben wir ein paar Ratschläge, wie Sie Ihr Englisch auf effiziente Weise verbessern können. Legen Sie sich ein englisches Vokabelheft mit den Fachbegriffen Ihres spezifischen Tätigkeitsbereiches an … und… Weiterlesen

Die Interview-Frage der Woche

(Beitrag Nr. 2015-51) „Wie gut sprechen Sie Englisch?“ Ja. Englisch ist für Techniker wichtig. Mit Abstand wichtiger als Chinesisch, Russisch, Spanisch oder jede andere Sprache. Diese Frage wird daher beinahe immer gestellt. Und Sie müssen damit rechnen, dass Sie im Bewerbungsgespräch sofort gebeten werden, das Gespräch auf Englisch weiter zu führen. Wir tun das in… Weiterlesen

Führen Sie Aufzeichnungen über das, was für Sie erfolgsrelevant ist!

(Beitrag Nr. 2015-42) Aus meiner Zeit im Angestelltenverhältnis, die ich bei sehr namhaften Unternehmen verbringen durfte, kenne ich die Tradition, wenige aber relevante Kennzahlen, PIs, etc. aufzuzeichnen. Viele professionelle Prozess-Modelle und Methoden (zB. Six Sigma, Shainin/RedX, etc.) setzen als einen der ersten Schritte die Einführung entsprechender Daten-Aufzeichnungen voraus, bevor zielgerichtete Handlungen überhaupt vorgenommen werden dürfen.… Weiterlesen

Die Interview-Frage der Woche

(Beitrag Nr. 2015-40) „Warum haben Sie das Unternehmen X verlassen?“ Dies ist zwar eine Standard-Frage, jedoch erleben wir sehr häufig, dass Kandidaten auf diese Frage unzureichend vorbereitet sind. Wir gehen daher ein wenig auf diese Frage ein. Eine glasklare Wechselbegründung und Argumentation ist hier angesagt. Und eine solche gilt es natürlich vor dem Gespräch zu… Weiterlesen

Sie brauchen ein System, das Erfolg produziert !

(Beitrag Nr. 2015-39) Diesen Punkt möchte ich Ihnen besonders aus der Perspektive eines selbständigen Unternehmers nahelegen, obwohl er damit natürlich auch für alle Berufe im Angestelltenverhältnis gleichermaßen zutrifft. Sobald Sie eine Geschäftstätigkeit beginnen oder auch einen neuen Job als Angestellter antreten, befinden Sie sich zunächst auf mehrfach unbekanntem Gebiet und sind mit viel Neuem und… Weiterlesen

Hören Sie das, was nicht gesagt wurde!

(Beitrag Nr. 2015-36) Ein sehr bekannter Autor hat sinngemäß einmal gesagt: „Erfolgreich kommunizieren bedeutet, das zu hören, was nicht gesagt wurde.“ Die Wurzel dessen ist zum Einen die Tatsache, dass wir Menschen zwar hochintelligente Wesen, jedoch in unserer sprachlichen Ausdrucksfähigkeit sehr eingeschränkt sind. Selbst den begabtesten Kommunikatoren ist es unmöglich wirklich alles korrekt zum Ausdruck… Weiterlesen

Eliminieren Sie das Wort „aber“ aus Ihrem Sprachgebrauch…

(Beitrag Nr. 2015-34) …und ersetzen Sie es durch ¨und¨. Denn: Wichtige Grundbedürfnisse des Menschen sind Kontakt, Akzeptanz und Konsens. Das Wort ¨aber¨ erzeugt Ablehnung, Widerstand und schlimmstenfalls Konfrontation, denn es meint eigentlich: „nein, ich bin nicht einverstanden“. Hier ein Beispiel: A sagt: Manchester United wird die Champions League gewinnen weil die den besseren Trainer haben… Weiterlesen

Die Interview-Frage der Woche

(Beitrag Nr. 2015-31) „Was haben Sie in den nächsten 3 bis 5 Jahren vor?“ Auf diese Frage gibt es nur eine richtige Antwort: Den angebotenen Job oder einen ähnlichen auszuüben. Selbst wenn Sie etwas anderes planen, wie zB vor Ablauf dieser Zeit einen Karriere-Sprung zu machen, oder sich im neuen Unternehmen in eine andere Funktion… Weiterlesen